Posted on / by Jens Glatz

Moderation-International Barber Awards 2017

Wenn das Telefon klingelt und jemand fragt dich, ob du auf einer großen Messe, einen Award moderieren möchtest, dann muss ich schon zweimal überlegen. Schließlich sind die International Barber Awards auch nicht gerade eine kleine unbedeutende Veranstaltung.


Ich habe mich in den letzten Jahren daran gewöhnt, auf Bühnen zu stehen und vor vielen Menschen zu kochen. Das war nicht immer so.

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

Damals: ich und das Lampenfieber

Als ich vor fünf Jahren anfing, Videos zu drehen, war ich vor jedem Dreh wahnsinnig aufgeregt und hatte Lampenfieber. Das merkt man den ersten Koch-Videos auch an. Im Laufe der Zeit hat sich das aber gelegt und eine Kamera bringt mich kaum noch zum Schwitzen.

Genauso war es mit meinen ersten Kochauftritten auf Messen. Es schauten viele hunderte Menschen zu, aber ich wusste, was ich tat. Mir konnte nicht viel passieren, aber dennoch war die Aufregung und das Lampenfieber allgegenwärtig.

 

Wieder etwas Neues

Jetzt sollte ich also mit diesem Anruf wieder etwas Neues machen – etwas, was mich aus meiner Komfortzone holt. Ich habe keine Ahnung vom Friseurgeschäft. Ich weiß kaum etwas über Haarschnitttechniken, Bartpflege und Pflegeprodukte. Mit diesem Wissensstand unter Null ging ich also in die Vorbereitung zu diesem Event.

„Wenn du immer das tust, was du schon immer getan hast, bleibst du auch immer das, was du bist“.

So gehe ich alle neuen Herausforderungen an. Denn nur an Herausforderungen kann ich wachsen und mich weiter entwickeln.

 International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

 

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

Die INTERNATIONAL BARBER AWARDS 2017

Nun war es aber so, dass dieser Event, organisiert von 1o1BARBERS nicht irgendein Event für die Branche der Barbiere war – es ist DER EVENT. Hier kämpfen in den Finalrunden 21 Teilnehmer aus 14 Ländern und die Krone ihrer Zunft – wer ist der Best International Barber?

Die Teilnehmer hatten sich in Vorausscheidungen in diversen Ländern für dieses Finale qualifiziert und kamen aus Ländern wie Portugal, Bulgarien, UK, Taiwan, Frankreich und natürlich Deutschland.

 

 

Sonntag, 22. Oktober 2017 – es ist 9:30 Uhr und ich schaue aus dem kleinen VIP-Bereich in Richtung Bühne. Krass – der Bereich vor der Bühne ist richtig gut mit Menschen gefüllt – bärtige stylische Jungs, junge Frauen, ältere Herrschaften – viele von Ihnen aus der Branche. Alle warten nur auf eins: das ich die INTERNATIONAL BARBER AWARDS 2017 und am Montag die SENIOR BARBER AWARDS 2017 eröffne und sie durch den Tag führe.

„Dann mal los“, sage ich zu mir selbst, springe mit einem Mikro in der Hand auf die Bühne und moderiere zwei Tage lang in Deutsch und Englisch diese großartige Veranstaltung.

 

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

International Barber Awards 2017 - Moderation- www.jens-glatz.com

 

Vielen Dank an 1o1BARBERS für das Vertrauen in mich, Danke an alle Zuschauer, die mich zwei Tage lang ertragen haben und herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern. Es war eine tolle Erfahrung für mich und ich freue mich auf 2018 mit Euch.

Die Bilder sind vom großartigen Fotografen: Benedikt Walther

Tags:

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: